Dozenten

Alle Lehrveranstaltungen der Otto-von-Guericke Business School Magdeburg werden von erfahrenen Professoren und Mitarbeitern der Fakultäten für Wirtschaftswissenschaft oder Naturwissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg durchgeführt. Unterstützt werden diese durch Dozenten mit wertvollen Praxiserfahrungen.

Dr. Hagen Ackermann
Hagen Ackermann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit den Vertiefungsrichtungen Steuerlehre und Unternehmensrechnung/Accounting. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit bei der PricewaterhouseCoopers AG im Bereich Steuerberatung, wechselte er 2011 an den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Nach Beendigung der Promotion und dem erfolgreichen Ablegen der Steuerberaterprüfung ist Hagen Ackermann seit 2016 als selbständiger Steuerberater in eigener Kanzlei tätig. In 2017 nahm er zudem den Ruf der Hochschule Harz an und arbeitet seither auch als Professor für Unternehmensbesteuerung in Wernigerode.
ackermann@dra-stb.de

Prof. Dr. Kay Blaufus | Betriebliche Steuerlehre, Bilanzen und Bilanzanalyse
Prof. Dr. Kay Blaufus ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Leibniz Universität Hannover. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin arbeitete er 1999 bis 2004, ebenfalls an der Freien Universität Berlin, als wissenschaftlicher Mitarbeiter. 2003 absolvierte er das Steuerberaterexamen. Er promovierte 2005 und übernahm im selben Jahr die Juniorprofessur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin. Von Oktober 2008 bis März 2012 hatte er einen Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Steuerlehre an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die ökonomische Analyse von Steuerwirkungen aus normativer und verhaltenswissenschaftlicher Sicht. Seine Arbeiten sind in international renommierten Zeitschriften wie Management Science, Accounting, Organizations and Society, Contemporary Accounting Research, European Accounting Review und Journal of Economic Behavior & Organization veröffentlicht worden.
Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
blaufus@steuern.uni-hannover.de

Dr. Enno Bommel | Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht
Enno Bommel war nach dem Assesorexamen von 1988 bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Zivilrecht an der juristischen Fakultät der Universität Bielefeld. Seit 1991 ist er im Richterdienst tätig. Von 1994 bis 1997 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Bundesgerichtshof abgeordnet. Von 1999 bis 2016 war er Vorsitzender Richter am Landgericht in Magdeburg, seit Dezember 2016 ist er Direktor des Amtsgerichts in Halberstadt. Im Juli 2020 wurde er an den Bundesgerichtshof berufen und ist seit Dezember 2020 dort dem IV. Zivilsenat zugewiesen.

Dr. John Brennan | Statistics, Financial Accounting, Marketing Management
John Brennan has been with the Faculty of Economics and Management since 2000. Previously, he was Professor of Economics at Quincy University, USA, for twelve years. He holds academic degrees in: BS-Mechanical Engineering, University of Wisconsin-Madison (1962), BA-General Business, University of South Florida (1975), MA-Economics, University of Wisconsin-Madison (1979), and Doctor of Applied Economic Sciences, Katholieke Universiteit te Leuven (KUL), Belgium (1982). Work experience includes: economic consulting of MNE’s, manufacturing management, and served for seven years as a fighter pilot in the United States Air Force.
john.brennan@ovgu.de

Prof. Dr. Ulrich Burgard | Wirtschaftsrecht
Ulrich Burgard ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Law and Economics an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er hat in Bonn und München studiert und in Darmstadt promoviert und habilitiert. Nach einer Vertretungsprofessur in Mainz, kam er unter Ablehnung eines Rufes nach Hamburg zum SS 2003 nach Magdeburg und baute dort den neu eingerichteten rechtswissenschaftlichen Lehrstuhl auf. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Gesellschafts- und Konzernrecht, einschließlich des Stiftungsrechts, und das Bank- und Kapitalmarktrecht. Er ist Direktor des Forschungszentrums für Sparkassenentwicklung und Mitglied des Börsenrats der Börse Berlin.
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Law and Economics
burgard@ovgu.de

Dipl.-Betriebswirt Andreas Düren | Unternehmensplanspiel
Andreas Düren arbeitet im Bereich Wirtschaftsmathematik und Statistik an der Hochschule Bochum im Fachbereich Wirtschaft und ist dort im Lehr- und Entwicklungszentrum für Quantitative Methoden und Unternehmensplanspiele beschäftigt. Er studierte an der FH Bochum Betriebswirtschaftslehre und war an der Entwicklung des operativen Unternehmensplanspiels BO-Cash wesentlich beteiligt. Gegenwärtig beschäftigt er sich vor allem mit der Entwicklung und dem Einsatz von Unternehmensplanspielen in der wirtschaftswissenschaftlichen Lehre und für Praktiker. Zudem ist er beratend bei quantitativen Fragestellungen im Bereich der empirischen Statistik aktiv.
Fachhochschule Bochum, FB Wirtschaft
andreas.dueren@hs-bochum.de

Prof. Dr. Sebastian Eichfelder | Rechnungswesen
Prof. Dr. Sebastian Eichfelder ist Leiter der Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Studiendekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Geschichtswissenschaft an der OVGU Magdeburg, der Universität Zürich und der Freien Universität Berlin promovierte er von 2003 bis 2009 an der Freien Universität Berlin in Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre. Im Jahr 2009 übernahm er eine Juniorprofessur für Steuerlehre an der Bergischen Universität Wuppertal und vertrat zwischen 2011 und 2012 den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität Leipzig. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Steuerkomplexität und steuerliche Bürokratiekosten, Steuerplanung sowie den Einfluss der Besteuerung auf realwirtschaftliche Entscheidungen (Standortwahl, Investitionen). Seine Arbeiten sind in international renommierten Zeitschriften wie European Accounting Review, National Tax Journal und Journal of Economic Psychology veröffentlicht worden. Er veröffentlicht zudem politik- und praxisorientierte Beiträge in Zeitschriften wie Steuer und Wirtschaft, Deutsches Steuerrecht, Wirtschaftsdienst, FAZ und Süddeutsche Zeitung.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
sebastian.eichfelder@ovgu.de

 

Marcel Förster, Psychologe (M. Sc.) | Führungskompetenz. Kommunikationspsychologie
Marcel Förster studierte Psychologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit dem Schwerpunkt Familienpsychologie. Seit 2012 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie / Arbeitswissenschaft an der METOP GmbH, An-Institut der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie dem Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg tätig. Als systemischer Business Coach konzentriert sich seine Lehre auf Veranstaltungen der überfachlichen Kompetenzentwicklung im Rahmen der angebotenen Veranstaltungen zur Arbeits- und Organisationspsychologie für Psychologiestudierende. Daneben steht er als Dozent für verschiedene betriebliche Themen den Unternehmen und Institutionen vorranging in Sachsen-Anhalt zur Verfügung.
Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung
marcel.foerster@metop.de

 

Robert Glinski | Bürgerliches Recht & Wirtschaftsrecht

 

Jun.-Prof. Dr. Karina Held | Seminare
Jun.-Prof. Dr. Karina Held hat an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationales Management und Marketing studiert. Im Anschluss daran war sie an der OVGU als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt. Ihre Forschungsergebnisse stellte sie bei diversen internationalen Konferenzen vor. Außerdem war sie für Forschungsaufenthalte in Oxford und San Diego. Karina Held promovierte im Jahr 2014. Sie wurde als fakultätsbeste Doktorandin des Jahrgangs mit dem Dissertationspreis der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ausgezeichnet. Seit 2016 ist Karina Held Juniorprofessorin für Experimentelle Wirtschaftsforschung an der OVGU. Der Schwerpunkt ihrer universitären Arbeit liegt im Personalmarketing und der anreizkompatiblen Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen. So untersucht sie beispielsweise den Einfluss von Inflation auf die Entwicklung von Reallöhnen und die Unternehmensproduktivität. Darüberhinaus arbeitet sie in Praxisprojekten mit großen Unternehmen, z. B. in der Marktforschung, zusammen.
Junior-Professur für Experimentelle Ökonomie
karina.held@ovgu.de

 

Associate Prof. Dr. Clemens HetschkoInternationale Wirtschaft, International Economics
Clemens Hetschko ist seit 2019 Dozent an der Magdeburg Business School. Seit 2020 forscht und lehrt er an der Universität Leeds in Großbritannien. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg sowie an der Freien Universität Berlin, wo er 2015 auch promoviert und 2021 habilitiert hat. In seiner Forschung nutzt Clemens Hetschko Befragungsdaten zur Zufriedenheit, Risiko- und Zeitpräferenzen sowie Persönlichkeitseigenschaften, um aktuelle Fragen der Arbeitsmarktforschung zu beantworten. Weitere Arbeitsschwerpunkt von Clemens Hetschko sind Sozialpolitik und Befragungsmethodik. Seine Forschung konnte er in führenden internationalen Fachzeitschriften wie dem Economic Journal, Demography oder dem Journal of Personality and Social Psychology veröffentlichen. Clemens Hetschko engagiert sich darüber hinaus in den Wissenschaftsnetzwerken CESifo München und BeWell Berlin sowie im Sozialpolitischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik.

 

Dr. Sönke Hoffmann | Mathematik
Sönke Hoffmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Er studierte in Bielefeld und Magdeburg Betriebswirtschaftslehre und Computervisualistik und hat in Magdeburg als Volkswirt promoviert. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind mathematische und statistische Methoden und Modelle, Ökonometrie, Verhaltensökonomik und experimentelle Wirtschaftsforschung.
Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik
soenke.hoffmann@ovgu.de

 

Dr. Tim Hoppe | E-Business, Übungen Spieltheorie & Entscheidungstheorie, Einführung in die BWL, Expl. Datenanalyse
Tim Hoppe leitet seit Dezember 2010 das Amt für Statistik der Landeshauptstadt Magdeburg. Dabei hat er das Magdeburger Bürgerpanel als deutschlandweit erste Panelerhebung auf kommunaler Ebene initiiert. Er promovierte im Bereich Online-Auktionen und experimentelle Wirtschaftsforschung am Lehrstuhl für E-Business bei Prof. Dr. Abdolkarim Sadrieh. Tim Hoppe hat Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg studiert.
Amt für Statistik Magdeburg
Tim.Hoppe@stat.magdeburg.de

 

Dominic Jamm, M. Sc. | Cost Accounting, Mathematics
Dominic Jamm studierte Betriebswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit den Vertiefungsrichtungen Accounting,  Marketing und E-Business. Er ist seit 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Unternehmensrechnung und Controlling und betreut dort die Veranstaltungen Interne Unternehmensrechnung, Management Accounting sowie Seminar- bzw. Abschlussarbeiten. Seine Forschung konzentriert sich auf informationsökonomische Ansätze, insbesondere auf die Aspekte der Verhaltenssteuerung durch Entlohnungsverträge von Mitarbeiten und Managern. Dabei nutzt er die Grundsätze der Prinzipal-Agenten-Theorie, um strategische Interaktionen zwischen Akteuren zu analysieren.
Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling
dominic.jamm@ovgu.de

 

Prof. Dr. Florian G. Kaiser | Studiengangsverantwortlicher WIPSY
Florian G. Kaiser ist Professor für Differentielle, Sozial- und Persönlichkeitspsychologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Zu seinen Forschungsgebieten gehören Einstellungsforschung sowie das Campbell-Paradigma. Thematisch interessiert ist er am Umweltbewusstsein, wissenschaftsbasierter Politikunterstützung und an Mensch-Technik-Interaktion. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Einstellungsforschung. Thematisch interessiert ist er an der Einstellungs-Verhaltenskonsistenz, großskaliger Einstellungsänderung und Verhaltenssteuerung, an der Entwicklung des Campbell-Paradigmas sowie an evidenz-basierter Politikunterstützung primär beim Umwelt- und Klimaschutz.
Institut für Psychologie
florian.kaiser@ovgu.de

Dr. Alexandra Kibbe | Evaluationsmethoden, Konsumentenverhalten
Alexandra Kibbe ist Psychologierätin an der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt.
Sie studierte Psychologie an der Otto-von-Guericke-Universität und erhielt ihr Diplom im März 2011. Anschließend betreute sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin ein internationales Forschungsprojekt am Lehrstuhl Biologie Didaktik der Universität Bayreuth. Von April 2012 bis Februar 2017 promovierte Alexandra Kibbe an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zum Thema „Intrinsische Umweltmotivation: Selbstbestimmungstheorie und Campbell-Paradigma im Vergleich“ und war zwischen April 2012 und August 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Sozial-und Persönlichkeitspsychologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg tätig.
Institut für Psychologie
alexandra.kibbe@ovgu.de

Angela Kipf| Personnel Management
Angela Kipf ist Doktorandin am Lehrstuhl für Internationales Management und erforscht den Einfluss persönlicher Charakteristika von Top-Managern auf deren strategische Unternehmensorientierung. Nach dem Bachelorstudium im Internationales Management studierte sie Betriebliche Berufsbildung und Berufsbildungsmanagement mit Vertiefung im Betrieblichen Management an der Otto-von-Guericke Universität. Sie war von 2016-2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Management (Prof. Susanne Schmidt).
angela.kipf@ovgu.de

 

Prof. Dr. Andreas Knabe | Makroökonomie, Introduction to Economics II
Andreas Knabe ist Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (FWW). Nach Studium (mit Auslandsaufenthalt an der University of Kentucky, USA) und Promotion an der OvGU Magdeburg und der University of Kentucky (USA) war er bis 2012 Juniorprofessor für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Arbeitsmarktökonomie, der Sozialpolitik sowie der ökonomischen Glücksforschung. Er ist Mitglied im Editorial Board verschiedener internationaler Fachzeitschriften, Research Fellow im Forschungsnetzwerk CESifo, Forschungsprofessor am IWH Halle, Mitglied der Ausschüsse für Sozialpolitik und Finanzwissenschaft des Vereins für Socialpolitik sowie seit 2018 auch Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Link zum Lehrstuhl für Finanzwissenschaft
andreas.knabe@ovgu.de

 

Dr. Stefan Kupfer | Aktivitätsanalyse und Kostenbewertung/Internes Rechnungswesen

Link zum Lehrstuhl für Innovations und Finanzmanagement
stefan.kupfer@ovgu.de

 

Kathrin Meyer-Pinger, M. Ed. | Int. Wirtschaft
Nach einer mehrjährigen Selbstständigkeit, einer Aufstiegsfortbildung zur staatl. gepr. Betriebswirtin und dem anschließenden Lehramtsstudium (Hauptfach: Wirtschaft, Zweitfach: Englisch) an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Bath Spa University (Bath, England) ist Kathrin Meyer-Pinger seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Wirtschaft bei Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Heinz Paqué an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und betreut dort u. a. Academic Skills Seminare, Abschlussarbeiten sowie die Übung Introduction to International Economics. Ihre Forschungsinteressen liegen u. a. in den Bereichen der Bildungsökonomik, Arbeitsmarktforschung und Populismusforschung.
Lehrstuhl für Int. Wirtschaft
kathrin.meyer-pinger@ovgu.de

 

Dr. Jessica Naundorf | Organisation und Personal, Informationsökonomik/Strat. Management
Jessica Naundorf ist seit 2008 Dozentin an der Business School. Sie hat an der OVGU ihr Diplom erworben und in 2014 zum Thema "Kritische Analyse von Employer Awards im Kontext des Employer Branding" promoviert. Ihre damaligen Forschungsschwerpunkte waren die ökonomischen Verfahren der Eignungsdiagnostik sowie die Möglichkeiten der Verarbeitung vager Informationen. Ihre Hauptaufgabenfelder lagen dabei auf den Gebieten der Personalrekrutierung und -beurteilung, insbesondere der so genannten Profilvergleichsmethode sowie der Anwendung des Fuzzy-Control-Prozesses zur Verarbeitung unscharfer Daten im Rahmen dieser Problematik. Seit 2013 ist sie die Referentin des Studiendekans und verantwortlich für alle Fragen rund um das Studium sowie für das Qualitätsmanagement der Studiengänge der Fakultät.
Link zum Studiendekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
jessica.naundorf@ovgu.de

 

RA/WP Wolfgang Otte | Controlling, Controlling-Online
Wolfgang Otte ist Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer und hat seit 2006 einen Lehrauftrag an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre - Unternehmensrechnung/Accounting - inne. Nach einer Banklehre studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg, absolvierte das 2. Staatsexamen in Niedersachsen und ist seit mehr als 25 Jahren (davon mehr als 15 Jahre als Partner) zunächst bei einer Big Four Gesellschaft und seit 2012 bei einer mittelstandsgeprägten internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft in der Prüfung und Beratung von Unternehmen aus dem Finanzdienstleistungssektor in Deutschland und Europa tätig. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Rechnungslegung, der aufsichtsrechtlichen Anforderungen, des Risikomanagements und der Prüfung von internen Kontrollen. Neben der praktischen und der Lehrtätigkeit engagiert er sich in Fachgremien des Instituts der Wirtschaftsprüfer und als Dozent bei Fortbildungsmaßnahmen für Führungskräfte.
Lehrstuhl für Unternehmensrechnung/Accounting
wolfgang.otte@bdo.de

 

Prof. Dr. Peter Reichling | Investition und Finanzierung, Unternehmensbewertung, Corporate Finance, Corporate Budgeting, Capital Markets, Risk Management, Studiengangsverantwortlicher iMBA
Peter Reichling hat seit 1999 den Lehrstuhl für Finanzierung und Banken an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg inne und ist Direktor des Forschungszentrums für Sparkassenentwicklung (FZSE). Nach einer Banklehre studierte er Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm, hat dort 1991 über Hedging promoviert und sich 1998 mit einer Arbeit über Downside-Risiko an der Universität Mainz habilitiert. Reichling hatte Gastprofessuren an den Universitäten Ulm, Innsbruck, Bozen und Taiyuan (China) inne, hielt Gastvorlesungen an Universitäten in Warschau und Moskau und ist in verschiedenen Executive-MBA-Programmen tätig. Bevorzugte Forschungsgebiete sind Performancemessung, Kreditbewertung und Risikomanagement.
Lehrstuhl für Finanzierung und Banken
peter.reichling@ovgu.de

 

PD Dr. habil. Toni Richter | Einführung in die BWL, Seminar
Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre (Abschluss Dipl.-Vw.) an der Universität Magdeburg war Toni Richter 2007 bis 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Makroökonomie an der TU Chemnitz, danach folgte der Wechsel an den Lehrstuhl für Monetäre Ökonomie und öffentlich-rechtliche Finanzwirtschaft (Prof. Dr. Horst Gischer) zur Fortsetzung der Promotion zum Thema "Performancemessung im Bankensektor: Wettbewerbs- und Produktivitätsverhältnisse im innereuropäischen Vergleich". Seit 2017 ist Toni Richter Leiter des Prüfungsamts der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft. Toni Richter weist durch diversere Lehraufträge (VWA Magdeburg und FH Magdeburg-Stendal) ein breites Spektrum an Vorlesungen auf.
Prüfungsamt FWW
toni.richter@ovgu.de

 

Dr. rer. pol. Franziska Rumpel, B. Sc. Psychologie | Einführung in die BWL, Marketing, Academic Skills, Marketing & Marketing-Online, Marktkommunikation, Seminar II (Multivariate Analysen)
Franziska Rumpel ist seit 2016 Global Director, Advanced Solutions, der GfK in Nürnberg und leitet bei der Business School den
Bereich der Unternehmenskommunikation als CMO. Daneben betreut sie Projekte als selbstständige Beraterin im Bereich Marktforschung und Strategie-Consulting. Zuvor war sie als Key Account Manager und Research Consultant bei der GfK in Nürnberg verantwortlich für internationale Kunden im Bereich Werbemittel-Pre-Testing, Kommunikations- & Markenstrategie und Methodenvalidierung sowie Facial Recognition. Sie promovierte am Lehrstuhl für Marketing bei Prof. Dr. Bernd Erichson im Bereich der Neuromarktforschung und deren Implementierung in die Testmarktsimulation. Sie hat in Magdeburg und Bari (Italien) mit den Vertiefungen Marketing und Internationales Management studiert und war danach wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lehrstühlen für Marketing (Prof. Dr. B. Erichson) sowie Wirtschaftspolitik (Prof. Dr. J. Weimann). Nebenberuflich studiert sie Psychologie.
franziska.rumpel@das-studium.de

 

Florian Sachs, M. Sc. | Mathematik
Florian Sachs ist zurzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Center for Digital Transformation der Technischen Universität München (Campus Heilbronn) tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen einerseits im Bereich der stochastischen Modelle für Fragestellungen des Operations Management und andererseits in experimentellen Fragestellungen hinsichtlich des Einflusses von Identifizierbarkeit und Kommunikation auf Kooperation sowie Verhandlungen. Nach dem Studium der Mathematik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg war Florian Sachs von Oktober 2017 bis Februar 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Operations Management (Prof. Dr. Gudrun P. Kiesmüller). Von Juni 2016 bis Februar 2020 war er zudem wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik (Prof. Dr. Joachim Weimann) sowie Laborleiter des Magdeburger Experimentallabors für Wirtschaftsforschung.
Link zum Center for Digital Transformation
florian.sachs@tum.de


 

Dr. Markus Sass | Vorlesung Einführung BWL, Game Theory, Decision Theory
Markus Sass war Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und erforschte dort experimentell die Stabilität sozialer Präferenzen in ökonomischen Dilemmasituationen. Weitere Forschungsinteressen: Sport- und Umweltökonomik. Er hat Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der University of Western Ontario in London (Kanada) studiert und arbeitet heute als Projektmanager in München.
Markus.Sass@bba-uni.de

MBA
Prof. Dr. Susanne Schmidt| Internationales Management, International Management, Personnel Management
Susanne Schmidt ist Professorin für Internationales Management an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Sie absolvierte ihr Studium "International Business Administration" mit den Vertiefungen zum Strategischen Mangement und Marketing an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder, an der École Supérieure de Commerce de Reims in Frankfreich und am Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey in Mexico. Prof. Schmidt war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Marketing in Frankfurt und Postdoc am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der TU Dortmund. Während dieser Zeit war Sie Gastdozentin an der Universidad Católica de Córdoba in Argentinien und an der Chulalongkorn University in Bangkok.
 

Prof. Dr. Ronnie Schöb | Mikroökonomische Grundlagen der Wirtschaftspolitik, VWL I, Seminar
Ronnie Schöb ist seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Finanzpolitik an der Freien Universität Berlin. Zuvor war er Professor für Finanzwissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Lebenszufriedenheitsforschung, der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, der Steuertheorie und Steuerpolitik sowie der Umwelt- und Ressourcenökonomik. Zu diesen Themen hat er in einer Vielzahl von nationalen und international anerkannten Fachzeitschriften publiziert.
Lehrstuhl für Finanzwissenschaft (FU Berlin)
ronnie.schoeb@wiwiss.fu-berlin.de

 

Gordon Schulze, M. Sc. | Exercises Capital Budgeting, Corporate Finance, Capital Markets, Risk Management
Gordon is research assistant at the Chair in Banking and Finance since October 2014. He studied Business Economics at the Otto-von-Guericke-University Magdeburg and the Georgia College & State University. During his academic career, Gordon gained practical experiences in the finance sector (i.a. PwC, NORD/LB, Varengold). Currently he is studying in the German PhD program at the Otto-von-Guericke-University Magdeburg. Performance measurement, downside risk and banking regulation are one of his main research interests.
Lehrstuhl für Finanzierung und Banken
gordon.schulze@ovgu.de

 

Dipl.-Kfm. Christian Stahr | Einführung in die BWL, Academic Skills, Introduction to Management 
Christian Stahr studierte an der Universität Magdeburg Betriebswirtschaftslehre mit den Vertiefungen E-Business, Internationales Management und Internationale Wirtschaft. Von 2010 bis 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und forschte zum Thema öffentliches-Gut-Experimente in großen Gruppen. Seit 2009 koordiniert er die wachsende Zahl an berufsbegleitenden Studiengänge im Bereich BWL und Wirtschaftspsychologie der Otto-von-Guericke Business School Magdeburg. Seit 2012 ist er der operativer Leiter und ist damit auch zuständig für diverse Internationale Kooperationen mit chinesischen, indischen und arabischen Partnern.  
Otto-von-Guericke Business School Magdeburg
christian.stahr@das-studium.de

 

Dr. Christoph Starke | Verhandlungsanalyse
Dr. Christoph Starke studierte Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und war anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Lehrstuhl für Entrepreneurship, wo er 2010 promovierte. Seine primären Lehr-, Forschungs- und Transferinteressen umfassen die Themenfelder Entscheidungs- und Verhandlungsanalyse sowie Innovationsprozesse in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Seit 2004 veranstaltet er Vorlesungen, Seminare und Workshops zu den genannten Themen im Auftrag verschiedener Hochschulen, Akademien und Gründungsnetzwerke. Zudem unterstützt und begleitet er KMU u.a. im Rahmen geförderter, interdisziplinärer Kooperationsprojekte.
Lehrstuhl für Entrepreneurship
christoph.starke@ovgu.de

 

Dr. Kerstin Thiele | Einkommensbesteuerung
Dr. Kerstin Thiele ist Steuerberaterin und Fachberaterin für den Heilberufebereich (IFU / ISM gGmbH). Sie studierte Musikwissenschaft und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Anschluss studierte sie an der TU Dresden Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung und Controlling. Von 1999 bis 2008 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an Lehrstühlen für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Dresden, Magdeburg und Hamburg tätig, nach dem Steuerberaterexamen zudem als freie Mitarbeiterin in verschiedenen Steuerberatungskanzleien. Seit 2009 ist sie bei der ETL SteuerRecht GmbH in Berlin tätig und seit 2006 Dozentin an der Business School Magdeburg.

 

Dr. Tobias Volkmer | Personell Management
Tobias Volkmer studierte von 2011 bis 2016 an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Betriebswirtschaftslehre in den Vertiefungsschwerpunkten „Management & Entrepreneurship“ und „Marketing & E-Business“. Im Anschluss an den Studienabschluss nahm er 2016 eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Unternehmensführung und Organisation an. Im Oktober 2022 schloss er seine Promotion im Bereich Produktionsplanung in Zeiten der Digitalisierung erfolgreich ab.
Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität ist Herr Volkmer in mehreren Projekten zur Digitalisierung als Unternehmensberater tätig gewesen.
tobias.volkmer@ovgu.de

 

Dr. Florian Timme | Übung zur Makroökonomie, Introduction to Economics, Decission Theory
Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik
florian.timme@ovgu.de

 

Dr.-Ing. Stefan Waßmann (Dipl.-Psych.) | Arbeits- und Organisationspsychologie
Stefan Waßmann Ist seit 2021 am Universitätsklinikum Magdeburg für den Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie verantwortlich. Zuvor war er ab 2008 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg angestellt. Dort leitete er die Arbeitsgruppe Arbeitspsychologie und hielt seit 2015 die entsprechenden Vorlesungen im Rahmen der Ausbildung der Psychologiestudierenden. Im Jahr 2014 erfolgte seine Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Neben der akademischen Lehre beschäftigt er sich in einem ausgewogenen Mix mit Forschungsprojekten (z. B. humangerechte Gestaltung der Arbeit 4.0, Analyse und Steigerung der Innovationsfähigkeit von Arbeitsgruppen) und Wirtschaftsaufträgen (z. B. Analyse und Reduktion psychischer und physiologischer Arbeitsbelastungen, Optimierung von Personalselektionsprozessen).
Lehrstuhl Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung
stefan.wassmann@ovgu.de

 

Prof. Dr. Joachim Weimann | Spieltheorie, Wirtschaftspolitik, Entscheidungstheorie, Praxisseminare, Verhaltensökonomik, Experimentelle Wirtschaftsforschung, Studiengangsverantwortlicher BBA & MBA & WIPSY
Joachim Weimann hat an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (FWW) den Lehrstuhl für allgemeine Wirtschaftspolitik inne. Habilitiert hat er sich an der Universität Dortmund und kam nach einem ersten Ruf an die Ruhr-Universität Bochum 1994 nach Magdeburg. Er war von 1998 bis 2008 Dekan der FWW. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der experimentellen Wirtschaftswissenschaft, der Umweltökonomik und der Arbeitsmarktpolitik. Er ist Autor des Lehrbuchs Wirtschaftspolitik: Allokation und kollektive Entscheidung, erschienen im Axel-Springer-Verlag. Zudem erzielte er bundesweite Aufmerksamkeit mit seinen Büchen "Arbeit ist machbar" (zusammen mit Prof. Dr. Ronnie Schöb, FU Berlin) oder "Die Klimapolitikkatastrophe".
Lehrstuhl für allgemeine Wirtschaftspolitik
joachim.weimann@ovgu.de

 

apl. Prof. Dr. Frank Werner | Operations Research
Frank Werner ist außerplanmäßiger Professor am Institut für Mathematische Optimierung der Fakultät für Mathematik der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Er hat in Magdeburg Mathematik studiert und sich danach in seiner Dissertation und Habilitation mit der Lösung von verschiedenen Scheduling-Problemen befasst. Seine aktuellen Forschungsgebebiete sind Scheduling, Operations Research und Graphentheorie. Frank Werner ist Autor von vier Lehr- bzw. Fachbüchern sowie mehr als 240 Artikeln in Fachzeitschriften. Er hat ein Stipendium der Alexander-von-Humboldt Stiftung erhalten und Aufenthalte an den Universitäten Minsk, Osnabrück und Uppsala absolviert. Er ist Mitglied im Editorial Board von 14 Zeitschriften, darunter als Associate Editor der Zeitschriften International Journal of Production Research, Journal of Scheduling und Operations Research and Decisions sowie außerdem Mitherausgeber von sechs Sonderbänden in Zeitschriften. Er hat im Programmkomitee von mehr als 45 internationalen Tagungen mitgewirkt.
Institut für mathematische Optimierung
frank.werner@ovgu.de