Sportmanagement:praxisorientiert.wissenschaftlich.einzigartig.

Warum Sportmanagement studieren?

Viele Menschen haben eine große Zuneigung zum Sport. Sei es als Zuschauer oder als aktiver Sportler. Aber soll man nur deshalb, weil man findet, dass Sport eine wirklich schöne Sache ist, ein Sportmanagement Studium absolvieren? Warum eigentlich nicht? Schließlich bietet ein solches Studium die Chance später im Sportsektor zu arbeiten – was für viele einen großen Reiz ausübt. Aber nicht nur das. Der Sport ist ein wichtiger Teil der modernen Gesellschaft und deshalb entwickelt er sich parallel zu dem, was in der Wirtschaft passiert. Alles was dort gefragt ist an Fähigkeiten und Fertigkeit muss auch im Sportsektor geleistet werden. Angefangen beim modernen Personalmanagement, über die Digitalisierung bis hin zum Einsatz modernster Marketing Methoden. Außerdem sind viele Dinge, die ursprünglich ausschließlich im Sport wichtig waren, inzwischen auch im Rest der Wirtschaft bedeutsam geworden. Die Psychologie des Teamgeistes, die Motivation von Leistungsträgern über eine lange Zeit hinweg und das Zusammenspiel von ganz unterschiedlichen Fachdisziplinen zur gemeinsamen Unterstützung eines Teams sind Beispiele dafür. Dinge, die man als Sportmanager lernt, sind deshalb auch außerhalb des Sportsektors sehr gefragte Skills. Ein Sportmanagement Studium erweitert deshalb die Möglichkeiten anstatt sie einzuengen. Es qualifiziert zusätzlich für den Sportsektor – aber eben auch für alles andere.

Warum Sportmanagement an der Otto-von-Guericke Universität?

Sportmanagement Studiengänge werden inzwischen in relativ großer Zahl von sehr unterschiedliche Anbietern angeboten. Das hat zur Folge, dass es nicht ganz einfach ist, aus dem breiten Angebot den Studiengang auszuwählen, an dessen Ende man einen Master erwirbt, der zweifelsfrei die hohe Qualität der Ausbildung signalisiert. Das ist aber wichtig, denn heutzutage ist nicht nur wichtig, ob man einen Abschluss mit klangvollem Namen hat, sondern vor allem, woher man ihn hat. Ein fälschungssicheres Signal für eine hohe Ausbildungsqualität ist der Abschluss an einer staatlichen Universität – wie der Otto-von-Guericke-Universität.

Das Besondere an dem universitären Master, den Sie an der OvGU erwerben können, ist, dass er in Kooperation mit der Otto-von-Guericke Business School so angeboten wird, dass er berufsbegleitend studiert werden kann. Dafür müssen Sie nicht in der Nähe von Magdeburg wohnen, denn die Organisation des Studiengangs ist so gestaltet, dass er auch für Hamburger, Münchner oder Menschen aus Frankfurt a.d. Oder studierbar ist – und für alle anderen natürlich auch. Die Otto-von-Guericke Business School hat über 20 Jahre Erfahrung darin, berufsbegleitende Bachelor und Master Studiengänge anzubieten. Sie hat sich in dieser Zeit einen exzellenten Ruf erarbeitet, weit über die Region Magdeburg hinaus.

Warum Sportmanagement in Magdeburg?

Magdeburg ist sicher eine der dynamischsten Städte in Deutschland. Eine Stadt in ständiger Veränderung. Die Mega-Ansiedlung von Intel ist nur ein Aspekt dabei. Magdeburg ist viel mehr. Zum Beispiel die Stadt mit dem höchsten Grünflächenanteil pro Kopf aller deutschen Großstädte. Und vor allem ist Magdeburg die Sportstadt Deutschlands. Die Handballer gehören zur deutschen und europäischen Spitzenklasse. Die Fußballer sind auf dem Weg zu alter Stärke. Aber vor allem viele olympische Sportarten sind hier in höchster Qualität vertreten. Die Ruderer sind zu nennen und natürlich die Kanuten, die in Magdeburg ihren Olympiastützpunkt haben. Die Schwimmer sind spitze und auch in der Leichtathletik ist Magdeburg eine erste Adresse. Der Spitzensport ist in keiner anderen Stadt in dieser Dichte vertreten. Was liegt näher, als Sportmanagement dort zu studieren, wo der Sport Zuhause ist? Hier findet man die Netzwerke des Sports, die für die spätere Karriere so wichtig sein können. Das Studienkonzept sieht vor, dass Sie ihr persönliches Netzwerk auf- und ausbauen können, weil die Begegnung mit Praktikern eine zentrale Rolle im Studium spielt. Nicht nur, aber auch aus dem Fußball.

Image

Keyfacts

Universität & Abschluss

Anmeldung & Konditionen

Das Studium startet erstmalig im Oktober 2022. Sie können zwischen verschiedenen Buchungsformen wählen.

Dabei handelt es sich um einen „all inclusive“ Preis, d. h. sollte das Studium länger als vier Semester dauern oder Veranstaltungen mehrfach besucht werden, führt das nicht zu weiteren Kosten. Prüfungsentgelte oder andere Gebühren (außer dem Semesterbeitrag) sind bereits eingeschlossen.

13.950 €

Buchung des
gesamten Programms
[4 Semester]

4.500 €

Buchung eines
einzelnen Semesters.

8.000 €

Buchung eines
Studienjahres
[2 Semester]

990 €

Akademiestudium
(je Kurs)

Natürlich zahlen Sie nicht den gesamten Beitrag sofort, sondern in Raten. Die Zahlungsmodalitäten sind die Folgenden: 3.250 € sind vor Beginn der Lehrveranstaltungen für das erste Semester zu zahlen. Nach dem ersten Semester besteht ein Sonderkündigungsrecht, d. h. das erste Semester ist eine Art Probesemester. Wird das Studium nach dem Probesemester fortgesetzt, entsteht die Verpflichtung, die restlichen 10.700 € zu zahlen. Dies kann in Raten geschehen – sprechen Sie uns bitte an.

Die im Rahmen des Akademiestudiums erbrachten Leistungen können später auf das Master-Studium angerechnet werden.

Während der Studiendauer im Rahmen des berufsbegleitenden Master-Studiengangs fallen zusätzlich Semestergebühren an der Universität Magdeburg an. Diese belaufen sich aktuell auf 129,90 € (Stand 04/2021). Darin enthalten sind diverse Leistungen des Studentenwerks Magdeburg, Leistungen des Universitätsrechenzentrums und der Universitätsbibliothek. Darüber hinaus erlangen Sie zahlreiche Vergünstigungen, wie z. B. die kostenlose Nutzung der Straßenbahn im Stadtgebiet Magdeburg.

Zulassungsvoraussetzungen

 

Für den berufsbgeleitenden Master Sportmanagement gelten folgende Zulassungsvorausetzungen:

  • zwei Jahre Berufserfahrung sowie
  • erster akademischer Abschluss eines mindestens 6-semestrigen Studiengangs (Diplom, B. Sc., B. A. oder äquivalent) egal welcher Fachrichtung

Bewerben Sie sich!

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze ist begrenzt, denn wir wollen sicherstellen, dass wir eine intensive Betreuung leisten können.

Anmeldeschluss ist der 31. August
(Unter Umständen ist eine spätere Bewerbung möglich)

Sollten Sie das Dokument im Browser nicht öffnen können, laden Sie dieses bitte herunter und öffnen es mit dem Adobe Reader. Sie können alle Felder direkt im Formular ausfüllen, dieses abspeichern und uns zusenden - gerne auch per E-Mail.

 

Bewerbungsunterlagen herunterladen

Ihr Weg zum Studium 2022

21.07.2022
19.08.2022

Informationsveranstaltung

An den folgenden Terminen haben Sie die Möglichkeit, unsere flexiblen Studienprogramme kennen zu lernen. Im Rahmen unserer Online-Informationsveranstaltungen stellen wir Ihnen die Programme vor und werden im Anschluss sehr gerne Ihre Fragen umfassend beantworten.

Beginn ist jeweils 18 Uhr.

Hier gibt es weitere Informationen zum Ablauf der Online-Veranstaltung.

21.07.2022
19.08.2022

31.08.2022

Bewerbungsschluss

Übersendung der Bewerbungsunterlagen. Eine frühere Bewerbung ist jederzeit möglich.

Im Anschluss führen wir ein Bewerbungsgespräch mit Ihnen durch.

Oktober 2022

Studienbeginn

Ihr Studium beginnt.

Oktober 2022

Registrieren Sie sich hier unverbindlich - wir informieren Sie über Neuerungen.