Das BBA-Programm der Otto-von-Guericke Business School Magdeburg – Das erste seiner Art in Deutschland!

Rothaarig 1920

Die Frage, die uns beschäftigte: Wie funktioniert lebenslanges Lernen und Weiterbildung, wenn gleichzeitig voller Einsatz im Job gefragt ist?

Wer kennt es nicht, das Schlagwort vom lebenslangen Lernen. Natürlich wird auch jeder zustimmen, dass es immer wichtiger wird, sich weiterzubilden, weil sich unsere Welt immer schneller verändert und man sonst leicht den Anschluss verliert. Aber häufig ist das leichter gesagt als getan. Wie soll es gehen, das lebenslange Lernen, wenn man gleichzeitig dafür sorgen muss, dass am Monatsanfang immer genug auf dem Konto ist, um davon die Miete zu bezahlen und was man sonst zum Leben braucht?! Dafür ist schließlich voller Einsatz im Job gefragt. Wie kann man sich dabei noch weiterbilden? Wie kann man sich flexibel weiterbilden ohne in einer Sackgasse zu landen? Wo gibt es aufeinander abgestimmte, modulare Weiterbildung?

Wir leben in einer Wissensgesellschaft, wir verdienen unser Geld damit, gut ausgebildet zu sein. Lebenslanges Lernen ist ein immer wiederkehrendes Stichwort. Aber wenn Menschen sich neben ihrem Beruf weiterqualifizieren wollen, dann stellen sie oft fest, dass das gar nicht so einfach ist. Angebote gibt es viele. Aber wer sichert zu, dass die Ausbildung auch wirklich gute Qualität hat? Wer garantiert, dass die Abschlüsse später anerkannt werden?

Universitäten sind dafür am besten geeignet, dann sie bieten Ausbildung auf höchstem Niveau an. Aber bisher haben sie sich schwer getan, Angebote auch am Wochenende anzubieten.

Damit ist jetzt Schluss!

Die Otto-von-Guericke-Universität bietet in Kooperation mit der Otto-von-Guericke Business School bereits seit Oktober 2007 den berufsbegleitenden betriebswirtschaftlichen Studiengang mit dem Abschluss eines Bachelor of Arts in Business Administration an. Damit können Berufstätige endlich neben ihrer beruflichen Tätigkeit an einer Universität studieren und erhalten nach erfolgreichem Studienabschluss einen akademischen Grad, der identisch zum Vollzeit-Bachelor ist.

Ihre Möglichkeit, in die akademische Welt einzutauchen - bis zum Master oder sogar zur Promotion.

Stahr Portrait 2018 web

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Dipl.-Kfm. Christian Stahr
Leiter Operatives Geschäft

Telefon 0391 / 67-5 77 55
Christian.Stahr@Das-Studium.de

Logo Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Logo Akkreditierungsrat
Logo Evalag

 

MBA
Alle Bewertungen lesen

 

BBA
Alle Bewertungen lesen

Wie ist das Studium organisiert?

Das Studium dauert in der Regel drei Jahre, kann aber flexibel verlängert oder – je nachdem, wie viele Kapazitäten Sie haben – auch verkürzt werden. Die Intensität des Studiums legen Sie selbst fest. So können Sie jederzeit Kurse verschieben und den Studienplan an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Jede Vorlesung hat pro Semester einen Umfang von 42 akademischen Stunden, einige Veranstaltungen 84 akademische Stunden. Zu jeder Vorlesung gibt es auch Übungen, in denen die erlernten Inhalte vertieft werden. Besonders wertvoll sind die Praxisseminare des Studiums. Hier wählen Sie eigene Themen und bearbeiten sie mit den erlernten wissenschaftlichen Methoden.

Am Ende eines jeden Kurses schreiben Sie in der Regel eine schriftliche Klausur im Umfang von 60 Minuten. Mehr Informationen dazu finden Sie im Modulhandbuch.