Unser Master „Sportmanagement“:
praxisorientiert.wissenschaftlich.einzigartig.

In Deutschland gibt es mehr als 88.000 Sportvereine mit fast 24 Millionen Mitgliedern. Annähernd 70 Prozent der deutschen Bevölkerung geben an, an Sport interessiert zu sein. Zu den Vereinen kommen 9.900 Fitnessstudios mit annähernd 12 Millionen Mitgliedern. Im Profibereich haben allein die erste und zweite Fußball Bundesliga in der Spielzeit 2018/19 etwa 4,9 Mrd. Euro umgesetzt. Diese Zahlen zeigen sehr eindrucksvoll, wie bedeutsam der Sport in unserer Gesellschaft ist und wie groß der Sektor, auf dem Sportunternehmen tätig sind. Gemessen daran ist das Angebot an qualifizierter Ausbildung für das Management solcher Unternehmen ausgesprochen schmal. Das ist deshalb ein Manko, weil Sportunternehmen eine Reihe von Besonderheiten aufweisen, die solche Angebote äußerst notwendig machen. In Sportunternehmen tätige Menschen sind in aller Regel durch den Sport motiviert und verfügen deshalb häufig über sportspezifische Fähigkeiten und Kompetenzen. Für ein erfolgreiches Management sind aber darüber hinaus Kompetenzen in den Bereichen BWL, Recht und Psychologie notwendig. Diese Komponenten machen ein spezialisiertes Studium unabdingbar und werden in unserem Angebot vereint.

Unser Studiengang „Sportmanagement“ findet sich an sehr wenigen Standorten in Deutschland, vorrangig aber im Fachhochschul- oder privaten Bereich. Mit unserem Angebot auf Universitätsniveau entscheiden Sie sich für einen praxisorientierten und zugleich wissenschaftlich fundierten Studiengang mit einem Universitätszertifikat: einzigartig.

Der Master in Sportmanagement bietet Ihnen den Vorteil, dass er sich nicht auf einzelne Sparten beschränkt, sondern den Blick auf diverse Anwendungsfelder wirft. Gleichzeitig wird durch die Seminare und Praxispartner ein starker Anwendungsbezug gewährleistet. Durch den ständigen kritischen Diskurs fördern wir das analytische Denken und befähigen Sie dazu, es gezielt im Rahmen der Prozessoptimierung einzusetzen. Das Studium vereint damit branchenspezifisches Wissen mit ökonomischen Grundlagen und einer Stärkung Ihrer Führungskompetenz. Nutzen Sie die nachgewiesene Qualität unserer Angebote, um Ihre Leidenschaft für den Sport zur Perspektive Ihrer beruflichen Karriere zu machen.

Alle Fakten auf einem Blick

Echter ABSCHLUSS: 4 Semester wissenschaftlicher interdisziplinärer Kurzstudiengang

Echte UNI:  Abschluss von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Echt FLEXIBEL: Lernerfolg durch vielfältige Materialien: Vorlesungen, Seminare, E-Learning, Studienbriefe und praxisnahe Veranstaltungen mit wissenschaftlichen Dozenten zusammen mit Experten aus der sportlichen Praxis.

Echte SPORTEXPERTEN: Wir setzen bei den Veranstaltungen auf die optimale Kombination von wissenschaftlichen Experten und Experten aus dem Sportbereich.

Echtes  NETZWERK: Profitieren Sie vom Blick in andere Sportarten und lernen Sie weitere Akteure kennen. Gerade im Sport ist ein funktionierendes Netzwerk enorm wichtig.

Hier Interesse vormerken
Die Inhalte

Die Frage, die wir beantworten möchten: Wie können Prozesse in Vereinen optimiert und optimal gesteuert werden. Um diese Frage zu beantworten, kombinieren wir fundierte wissenschaftliche Prinzipien mit erfahrenen Praxisexperten. Vor allem organisatorische und analytische Fähigkeiten werden gefördert und weiter vorangetrieben.

Das Studium umfasst 20 Veranstaltungen. Wir beginnen mit den Grundlagen der BWL. Hier lernen Sie die grundlegenden Zusammenhänge in der BWL kennen. Direkt im Anschluss folgen die Veranstaltungen des Kernstudiums. Hier erlernen Sie Kompetenzen in den wichtigsten Bereichen der modernen Betriebswirtschaftslehre mit speziellen Themen aus dem Sportbereich. Der Fokus aller Veranstaltungen bilden die folgende weitere Schwerpunkte: Recht, Psychologie und Methoden. Nach Abschluss des Studiums können Sie auf ein breites Portfolio an Kompetenzen zurückgreifen. Sie verstehen, wie Prozesse effizienzt organisiert werden können, welche rechtlichen Rahmenbedingungen es dafür gibt, wie Sie die Menschen davon überzeugen und das Ganze auch messbar machen.

Im Studienprogramm stehen sportökonomische Inhalte im Vordergrund. Auch wenn die Studierenden durch ihr Interesse am Sport häufig selbst sportlich aktiv sind, ist der aktive Sport im Sportmanagement Studium nicht Teil unseres Studienplans.

Die Kurse im Überblick:

 

Anmeldung & Konditionen

Das Studium startet erstmalig im September 2021. Sie können zwischen verschiedenen Buchungsformen wählen.

12.800€

Buchung des gesamten Programms
[4 Semester]

4.000€

Buchung eines
einzelnen Semesters.

7.500€

Buchung eines
Studienjahres
[2 Semester]

990€

Akademiestudium
(je Kurs)

Dabei handelt es sich um einen „all inclusive“ Preis, d. h. sollte das Studium länger als vier Semester dauern oder Veranstaltungen mehrfach besucht werden, führt das nicht zu weiteren Kosten. Prüfungsentgelte oder andere Gebühren (außer dem Semesterbeitrag) sind bereits eingeschlossen.

Die Zahlungsmodalitäten sind die Folgenden: 3.000 € sind vor Beginn der Lehrveranstaltungen für das erste Semester zu zahlen. Nach dem ersten Semester besteht ein Sonderkündigungsrecht, d. h. das erste Semester ist eine Art Probesemester. Wird das Studium nach dem Probesemester fortgesetzt, entsteht die Verpflichtung, die restlichen 9.800 € zu zahlen. Dies kann in Raten geschehen – sprechen Sie uns bitte an.

Die im Rahmen des Akademiestudiums erbrachten Leistungen können später auf das Master-Studium angerechnet werden.

Während der Studiendauer im Rahmen des berufsbegleitenden Master-Studiengangs fallen zusätzlich Semestergebühren an der Universität Magdeburg an. Diese belaufen sich aktuell auf 129,90€ (Stand 04/2021). Darin enthalten sind diverse Leistungen des Studentenwerks Magdeburg, Leistungen des Universitätsrechenzentrums und der Universitätsbibliothek. Darüber hinaus erlangen Sie zahlreiche Vergünstigungen, wie z. B. die kostenlose Nutzung der Straßenbahn im Stadtgebiet Magdeburg.

Zulassungsvoraussetzungen

 

Für den berufsbgeleitenden Master Sportmanagement gelten folgende Zulassungsvorausetzungen:

  • zwei Jahre Berufserfahrung sowie
  • erster akademischer Abschluss eines mindestens 6-semestrigen Studiengangs (Diplom, B. Sc., B. A. oder äquivalent) egal welcher Fachrichtung

Bewerben Sie sich!

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze ist begrenzt, denn wir wollen sicherstellen, dass wir eine intensive Betreuung leisten können.

Anmeldeschluss ist jeweils der 31. August des laufenden Jahres.
(Unter Umständen ist eine spätere Bewerbung möglich)

Sollten Sie das Dokument im Browser nicht öffnen können, laden Sie dieses bitte herunter und öffnen es mit dem Adobe Reader. Sie können alle Felder direkt im Formular ausfüllen, dieses abspeichern und uns zusenden - gerne auch per E-Mail.

Bewerbungsunterlagen herunterladen

Ihr Weg zum Studium 2021

03.06.2021
12.07.2021
25.08.2021

Informationsveranstaltung

An den folgenden Terminen haben Sie die Möglichkeit, unsere flexibelen Studienprogramme kennen zu lernen. Im Rahmen unserer Online-Informationsveranstaltungen stellen wir Ihnen die Programme vor und werden im Anschluss sehr gerne Ihre Fragen umfassend beantworten.

Beginn ist jeweils 18 Uhr.

Hier gibt es weitere Informationen zum Ablauf der Online-Veranstaltung.

03.06.2021
12.07.2021
25.08.2021

31.08.2021

Bewerbungsschluss

Übersendung der Bewerbungsunterlagen. Eine frühere Bewerbung ist jederzeit möglich.

Im Anschluss führen wir ein Bewerbungsgespräch mit Ihnen durch.

September 2021

Studienbeginn

Ihr Studium beginnt.

September 2021

Registrieren Sie sich hier unverbindlich - wir informieren Sie über Neuerungen.