Master Sportmanagement ab September 2021 an der Universität Magdeburg

In Deutschland gibt es mehr als 88.000 Sportvereine mit fast 24 Millionen Mitgliedern. Annähernd 70 Prozent der deutschen Bevölkerung geben an, an Sport interessiert zu sein. Zu den Vereinen kommen 9.900 Fitnessstudios mit annähernd 12 Millionen Mitgliedern. Im Profibereich haben allein die erste und zweite Fußball Bundesliga in der Spielzeit 2018/19 etwa 4,9 Mrd. Euro umgesetzt. Diese Zahlen zeigen sehr eindrucksvoll, wie bedeutsam der Sport in unserer Gesellschaft ist und wie groß der Sektor, auf dem Sportunternehmen tätig sind. Gemessen daran ist das Angebot an qualifizierter Ausbildung für das Management solcher Unternehmen ausgesprochen schmal. Das ist deshalb ein Manko, weil Sportunternehmen eine Reihe von Besonderheiten aufweisen, die solche Angebote äußerst notwendig machen. In Sportunternehmen tätige Menschen sind in aller Regel durch den Sport motiviert und verfügen deshalb häufig über sportspezifische Fähigkeiten und Kompetenzen. Für ein erfolgreiches Management sind aber darüber hinaus Kompetenzen in den Bereichen BWL, Recht und Psychologie notwendig.

Unser Studiengang „Sportmanagement“ findet sich an sehr wenigen Standorten in Deutschland, vorrangig aber im Fachhochschul- oder privaten Bereich. Mit unserem Angebot auf Universitätsniveau entscheiden Sie sich für einen praxisorientierten und zugleich wissenschaftlich fundierten Studiengang mit einem Universitätszertifikat: einzigartig.

Der Master in Sportmanagement bietet dabei den Vorteil, dass er sich nicht auf einzelne Sportarten beschränkt, sondern den Blick auf verschiedene Sportarten und Anwendungsfelder wirft und gleichzeitig einen anwendungsorientierten Fokus durch die Seminare und Praxisfälle setzt. Durch den ständigen kritischen Diskurs möchten wir nicht nur kritisches Denken fördern, sondern dieses Denken auch einzusetzen, um aktuelle Prozesse zu optimieren. Das Studium vereint damit branchenspezifisches Wissen mit ökonomischen Grundlagen und schult gleichzeitig die Führungskompetenz.

Die Fakten

Echter ABSCHLUSS: 4 Semester wissenschaftlicher interdisziplinärer Kurzstudiengang

Echte UNI:  Abschluss von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Echt FLEXIBEL: Lernerfolg durch vielfältige Materialien: Vorlesungen, Seminare, E-Learning, Studienbriefe und praxisnahe Veranstaltungen mit wissenschaftlichen Dozenten zusammen mit Experten aus der sportlichen Praxis.

Echte SPORTEXPERTEN: Wir setzen bei den Veranstaltungen auf die optimale Kombination von wissenschaftlichen Experten und Experten aus dem Sportbereich.

Hier Interesse vormerken
Die Inhalte

Die Inhalte

Kernstudium: Kompetenzen in den wichtigsten Bereichen der modernen Betriebswirtschaftslehre mit speziellen Themen aus dem Sportbereich. Schwerpunkt: Wie können Prozesse in Vereinen optimiert und optimal gesteuert werden. Dazu kombinieren wir fundierte wissenschaftliche Prinzipien mit erfahrenen Praxisexperten. Masterarbeit: frei wählbar mit praktischer Relevanz.

Im Studienprogramm stehen sportökonomische Inhalte im Vordergrund. Auch wenn die Studierenden durch ihr Interesse am Sport häufig selbst sportlich aktiv sind, ist der aktive Sport im Sportmanagement Studium nicht Teil unseres Studienplans.

Vor allem organisatorische und analytische Fähigkeiten werden gefördert und weiter vorangetrieben, daher sind Mathekenntnisse von erheblichem Vorteil, denn sie wird in den Veranstaltungen Statistik, Finanzen und zum Beispiel Controlling benötigt.

Registrieren Sie sich hier unverbindlich - wir informieren Sie über Neuerungen.